Aktuelles

Mit Katzen hat es nichts zu tun

Rundgang durch Altkatzwang

Samstag, 24. Juni 2017
10:00 bis 16:00 Uhr
Treffpunkt: Lindenplatz

Katzwang wurde erstmals im Jahr 1152 erwähnt. An der früher wichtigen Furt entstand 1287 die Kirche Unsere Liebe Frau, die größenteils noch von den Resten einer mittelalterlichen Wehrmauer umgeben ist. Sie zählt zu den schönsten und ältesten Dorfkirchen Frankens. Unter den Kunstwerken sind besonders erwähnenswert der spätgotische Marienaltar von Hans Traut, das Sakramentshaus und das Kruzifix von Veit Wirsberger sowie die Wandmalereien aus dem 15. Jahrhundert. Zur Kirchenanlage gehörten unter anderem das Pfarrhaus, die alte Pfarrscheune von 1468 und ein Backofen.
Am Ufer der Rednitz gab es seit dem  15. Jahrhundert auch eine Mahlmühle, wo heute noch Strom erzeugt wird, auch wenn der eigentliche Mühlenbetrieb seit 1969 ruht. Die alte Industrienlage, eingebettet in das Grün des Tales, ist von besonderem Reiz und wert entdeckt zu werden.