Fahrradführung

Veranstaltungen

"Man erhält nur das, was man kennt und schätzt", so der langjährige 1. Vorsitzende der Altstadtfreunde, Dr. Erich Mulzer. Deswegen wurden vor 40 Jahren die Stadtspaziergänge ins Leben gerufen, die vor allem Einheimischen aber auch Touristen aus nah und fern die Schönheiten und Preziosen Nürnbergs näherbringen und erklären sollen. Über 200 Spaziergänge gab es seitdem und es werden jedes Jahr mehr.

Doch damit nicht genug. Die Altstadtfreunde retteten die letzte Scheune innerhalb der Stadtmauern Nürnbergs und bekamen Unterstützung vom Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege mit der Auflage, die Scheune der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Der Veranstaltungsort Kulturscheune der Altstadtfreunde war geboren. Lesungen, Ausstellungen, Konzerte und Theaterstücke sind dort ebenso zu Hause wie der beliebte Advent in der Scheune.

Einmal im Monat werden interessante Vorträge im Bildungszentrum angeboten. Dazu gibt es Rathausführungen, Veranstaltungen zu Gunsten des Pellerhofes, das vorweihnachtliche Singen und Musizieren in den Höfen, den Stand auf dem Christkindlesmarkt, die Kooperation mit der Stadt bei den Stadt(ver)führungen, der Blauen Nacht und dem Tag der offenen Tür, die Teilnahme am Tag des offenen Denkmals und noch vieles mehr.

Frankenbänd Kulturscheune