Aktuelles

"Seine Musikalischen Talente waren sehr vorzüglich"

Barockorchester Neue Nürnberger Ratsmusik
Werke des Nürnberger Stadtkapellmeisters Johan Agrell (1701-1765) und seines Zeitgenossen Johann Sebastian Bach
Konzert im Pellerhof
Samstag, 06. Juli 2019, 19:30
Eintritt: 24 €, Schüler, Studenten und Nürnberg-Pass: 16 €
Mitwirkende:
Mimoe Todo – Cembalo
Julia Scheerer – Violine
Michael Kämmle – Traversflöte
Barockorchester Neue Nürnberger Ratsmusik
Helge Nillius - Violine, Gunther Hillienhoff - Viola, Susanne Hahn - Violoncello, Verena Kronseder - Violone

Johan Agrell, ein berühmter Tonkünstler und geborener Schwede (so Wills Nürnbergisches Gelehrten-Lexicon von 1802), gehörte zu den profiliertesten Musikern des 18. Jahrhunderts und seine Kompositionen wurden zu seiner Zeit hoch geschätzet. So war es ein Glück für die  Reichsstadt Nürnberg, dass dieser herausragende Künstler 1746 eine Anstellung als Kapellmeister der Nürnberger Ratsmusik fand, die er dann bis zu seinem Tod im Jahr 1765 auch beibehalten sollte.