Aktuelles

Heinz Wolf - Retrospektive

Ausstellungseröffnung
Donnerstag, 17. Oktober 2019
18:30 Uhr

Kulturscheune der Altstadtfreunde
Zirkelschmiedsgasse 30

Der in Eisenach/Thüringen geborene Maler Heinz Wolf studierte an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg. Er erhielt für seine Werke zahlreiche Preise, insbesondere für die Gestaltung von Museums- und Theaterplakaten. Viele seiner Bilder wurden vom Land Bayern, von der Regierung von Mittelfranken, der Stadt Nürnberg und der Universität Erlangen-Nürnberg erworben. Heinz Wolf starb nach verdienstvollem Schaffen 2017 in seiner langjährigen Heimatstadt Nürnberg.
Die Altstadtfreunde freuen sich sehr, mit ihrer zweiten Ausstellung für 2019 einen Künstler ausstellen zu dürfen, der sowohl luftig, leichte, italienische Landschaften im Portfolio hat, als auch morbide Szenerien der Vergänglichkeit. So trifft man auf Olivenhaine, Ansichten des Gardasees, Berge, Buchten und Siedlungen, die sich organisch aneinander fügen, ohne kitschig oder überladen zu sein. Auf der anderen Seite daneben Bilder von zerfetzten Kartons, Apfelrest und –schalen, Tomatenkisten, Eierschalen. Spannend und für die Scheune perfekt!