Aktuelles

Fotograf Stefan Baer

N-URBANE WELT 2021

Malerei und Laserzeichnungen von Karla Köhler
Fr.,  02.07. :  14 - 19.00 Uhr
Sa., 03.07. : 14 - 17.00 Uhr
So., 04.07. : 14 - 18.00 Uhr  stündliche Führungen


Führungen mit Künstlergespräch nur mit Anmeldung im Büro!
Kulturscheune der Altstadtfreunde, Zirkelschmiedsgasse 30

Bitte beachten Sie die gängigen Hygienevorschriften.
Mindestabstand, Maskenpflicht, Kontaktdaten, Anmeldung (auch vor Ort, außer bei Führungen)
KEIN Test nötig!

Die Nürnberger Künstlerin Karla Köhler zeigt in der Kulturscheune der Altstadtfreunde Nürnberg e.V. Silhouetten und Stadtansichten ihrer Urbane-Welt-Reihe mit dem Fokus auf Nürnberger Motiven. Karla Köhler beschäftigt sich seit Jahren hauptsächlich mit dem Thema urbane Architektur. Zusätzlich zu diesen Stadt-Motiven findet sich in der Ausstellung eine Abbildung der Sigena, deren Geschichte mit dem historischen Münzwurf im Jahr 1050 die erste urkundliche Erwähnung der Stadt Nürnberg darstellt und damit als vermeintliche Stadtgründung gilt. Eine Innenansicht der Nürnberger Katharinenruine oder ein berühmtes Detail des Pellerhauses werden ebenfalls in der Ausstellung zu sehen sein. Aber auch Besucher aus Fürth oder München werden ihre Heimat großformatig in der Kulturscheune wiederfinden.