Erlebnisführungen für Kinder – Archiv

Der Kaiser kommt!

Man schreibt das Jahr 1487: ein Hoftag in Nürnberg

Die Stadt ist in heller Aufregung. Der Kaiser kündigt seinen Besuch an. Jeder Bürger ist aufgerufen, sich auf den Besuch vorzubereiten. Die Wirte sollen für ausreichend Essen und Trinken sorgen, die Häuser, die auf dem Weg zur Kaiserpfalz liegen, sollen geschmückt werden. Der Baumeister bereitet das Schloss, so nannte er die Kaiserpfalz, für den Besuch vor: Fenster werden erneuert, Abortgruben entleert und vieles mehr muss erledigt werden. Wir begeben uns auf die Spuren des Kaiserbesuchs.