Die Mondnacht der Flöte

Pellerhof, Egidienplatz 23

Samstag, 13.04.2024, 19 Uhr

 

 

Klassische und romantische Musik fränkischer Komponisten für Flöte und Streicher
Werke von J. Chr. Vogel, J. M. Kraus, J. A. Amon, C. Kummer und B. Molique
" … die Mondnacht der Flöte zeigte eine blasse schimmernde Welt,
die begleitende Musik zog den Mondregenbogen darein."
Jean Paul, Flegeljahre
Wie Jean Pauls „Flautraversist“ Vult stammen auch die Komponisten der  Werke des heutigen Abends aus Franken.
Sie haben allerdings ihre Heimat zumeist früh verlassen, um ihr Glück an fernen Orten zu suchen.
Die NEUE NÜRNBERGER RATSMUSIK interpretiert die Werke von der Klassik bis zur Hochromantik auf historischen Instrumenten und führt in eine überraschende musikalische Welt zwischen höchster Virtuosität und vielfältigen Klangfarben, in der man erstaunt erkennen kann, wie sehr Jean Paul mit seinem literarischen Bild das Innerste der Musik getroffen hat.
Als Reiseführer in diese ferne Welt begleitet Michael Kämmle mit literarischen Beiträgen und kurzen erklärenden Moderationen.

Eintritt: 24 €

Der Altstadtfreunde Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden.

  • Aktuelles und Veranstaltungen
  • Versand einmal im Monat
  • Einfach kostenlos abonnieren
  • Vergessen Sie nicht die Anmeldung zu bestätigen, Ihnen wird dazu per Mail ein Link zugesandt