Veranstaltungsarchiv

Au Backe! Von Quacksalbern, Badern und Ärzten im alten Nürnberg

Samstag 26. April 2014, Führung um 14.00 Uhr

"Leute, kauft Schwalbenkot und Kletterkraut gegen Schwarze Galle, nehmt geriebene Schlangenhaut gegen Zahnschmerzen." Der fahrende Quacksalber ist in der Stadt und preist seine Dienste und Mittel gegen Krankheiten an. Wir befinden uns im Mittelalter. Wer half gegen Krankheiten aller Art? Wer war der Quacksalber, was macht der Bader, gab es schon Ärzte? All dies wollen wir auf unserer Zeitreise herausfinden.