Statdspaziergänge

Stadtspaziergänge

Himmelfahrt und Himmelsturz

Phaethon in Nürnberger Bürgerhäusern
Samstag, 20. Oktober 2018

10:00 bis 16:00 Uhr

Treffpunkt: vor dem Fembohaus
Sonderführung in Deutscher Gebährdensprache um 10:00 und 14:00 Uhr

Der Spaziergang ist aufgelistet in der Broschüre Europäisches Kulturerbejahr 2018

Phaethon, der Sohn des Sonnengottes Helios, überredet seinen Vater, einmal den Sonnenwagen lenken zu dürfen. Natürlich geht die Sache schief. Der Wagen gerät aus der Bahn und gefährdet die ganze Erde. Göttervater Zeus muss mit seinen Blitzen eingreifen. Phaethon stürzt ab, doch die Erde ist gerettet.
Der Spaziergang geht der Frage nach, warum dieser antike Mythos gerade in den Häusern der Großkaufleute in eindrucksvollen Inszenierungen dargestellt wurde. Auch wenn der „Sturz des Phaethon“ zweimal nicht mehr am originalen Standort zu sehen ist, an einer Stelle werden ihn die Besucher noch an der alten Stelle vorfinden.