Fassade

Hauptmannshaus

Freilegung 1981

Eine Wärmebildkamera zeigte unter der grau verputzten Fassade, dass hier ein Fachwerk verborgen lag, das eine Freilegung durchaus verdiente.

Besondere Sorgfalt wurde auf die Restaurierung des Ladenvorbaus aus dem 19.Jahrhundert gelegt, der im unteren Bereich weitgehend verrottet war. Freigelegt und ausgebessert wurde der Sandsteinsockel.

Engagement

Die Kosten wurden weitgehend von den Altstadtfreunden übernommen, aber ein äußerst engagierter Hausbesitzer unterstützte die Arbeiten nach Kräften und trug auch einen finanziellen Teil dazu bei.

Und wir brauchen Ihre Hilfe

Die Altstadtfreunde haben das Glück, sich auf über 5.000 Mitglieder stützen zu können. Um diesen Bestand zu halten, müssen jährlich mindestens 200 Neumitglieder dazukommen. Aktive Mitarbeit muss nicht sein, doch gerade die nachfolgende Generation möchte häufig die Gemeinschaft stärken und mit anpacken. Neben dem ehrenamtlichen Engagement und den Spenden von Menschen innerhalb und außerhalb des Vereins haben große und kleine Erbschaften sowie Vermächtnisse und Stiftungen maßgeblich zur Erfolgsgeschichte der Altstadtfreunde beigetragen.

Spenden

Die Spenden von Mitgliedern und allen anderen Unterstützern unserer Arbeit bilden das finanzielle Rückgrat des Vereins. Jeder Euro zählt und fließt in die Projekte der Altstadtfreunde!

next

Mitmachen

Mitglied zu werden bedeutet, Teil einer starken Gemeinschaft zu sein. Zusätzlich zur jährlichen Spende ab 30 Euro hat man die Möglichkeit, sich mit seinen Fähigkeiten selbst einzubringen und mit anzupacken.

next

Vererben

Die Unterstützung der Altstadtfreunde über den Tod hinaus hat hohe Attraktivität: So hat jeder die Möglichkeit, sich im Stadtbild zu verewigen und Nürnbergs Altstadt für nachfolgende Generationen zu erhalten.

next

Der Altstadtfreunde Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden.

  • Aktuelles und Veranstaltungen
  • Versand einmal im Monat
  • Einfach kostenlos abonnieren
  • Vergessen Sie nicht die Anmeldung zu bestätigen, Ihnen wird dazu per Mail ein Link zugesandt