Alte Musik in der Museumsschmiede

Museum |22|20|18| Kühnertsgasse

Freitag, 21.06.2024, 18:00 Uhr

„Wurd mir der rosen ein krenzelein“
Eine bunte Palette deutschsprachiger Minnedichtung
Moderation, Gesang, Drehleiern und Schoßharfe: Ulrike Bergmann

Der Bogen spannt sich von den ältesten Liebesliedern des sog. Kürenbergers (12. Jh.) bis hin zu Gesängen von Oswald von Wolkenstein, einem der letzten mittelalterlichen Minnesänger. Dazwischen sind zarte und erotische Gesänge des Mönchs von Salzburg zu hören sowie Lieder von Walther von der Vogelweide, Ulrich von Liechtenstein u. a. Spöttisch-Humorvolles hat Neidhart von Reuenthal geschaffen.

Flyer zur Konzertreihe

Anmeldung erbeten unter:
https://kulturscheune-ermetzhof.de/
ulrike.bergmann@frawenton.de

Tel. 09845/9852152

Eintritt an der Abendkasse
Einzelkonzert: 16 €                    
Reihe „Musik des Mittelalters“ (3 Konzerte): 40 €            
Reihe „Alte Musik in der Museumsschmiede“ (5 Konzerte): 65 €

Der Altstadtfreunde Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden.

  • Aktuelles und Veranstaltungen
  • Versand einmal im Monat
  • Einfach kostenlos abonnieren
  • Vergessen Sie nicht die Anmeldung zu bestätigen, Ihnen wird dazu per Mail ein Link zugesandt